NEULAND! Macke, Gauguin und andere Entdecker
NEULAND! Macke, Gauguin und andere Entdecker

Eröffnung 14.09. um 16.30 Uhr in der Kunsthalle Emden
Ausstellung 14.09.2013 bis 19.01.2014

Die Ausstellung versammelt circa 120 Werke von rund 40 international bedeutenden Künstlern aus Europa, Asien, Nordamerika und der Karibik, die sich der Entdeckung (noch) unbekannter oder unerreichbarer Orte widmen.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler:
Ken Adam, Nándor Angstenberger, Eduard Bargheer, Christoph Brech, Uwe Bremer, Zdeněk Burian, Peter Doig, Carl-Heinz Dömken, Julian Faulhaber, Fischli & Weiss, Paul Gauguin, Félix Gonzáles-Torres, Toshifumi Hirose, On Kawara, Mike Kelley, Edward & Nancy Kienholz, Jacob Kirkegaard, Paul Klee, Léon Krier, Milan Kunc, Carl Laubin, Carl Lindeberg, August Macke, Hiroyuki Masuyama, Jonathan Meese, Ryuji Miyamoto, Louis Moilliet, Emil Nolde, Yoko Ono und John Lennon, Emil Orlik, Max Pechstein, Peter Piller, Reiner Riedler, Gerhard Rießbeck, Peter Rösel, Thomas Ruff, Michael Schnabel, Erasmus Schröter, Emil Schumacher, Katharina Sieverding, James Turrell, Caspar Wolf, John Wood & Paul Harrison, Yin Xiuzhen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog