info@nandor.de


 

Geboren am 17. November 1970 in Novi Sad (Serbien) / deutsch/ungarische Nationalität

1992 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg

bei Ursula Reuter-Christiansen und Henning Christiansen, Gerhard Rühm, Dietrich Helms und Bogomir Ecker

1998 Diplom mit Auszeichnung

2000 Aufbaustudium Hochschule für Bildende Künste Hamburg


 

Einzelausstellungen (Auswahl) / K=Katalog

2018

TBA Susanne Burmester Galerie im CIRCUS EINS Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen

2017

Voyager Kunstverein Bellevue-Saal, Wiesbaden

2016

Hyperion, Zepp Lab im Zeppelin Museum Friedrichshafen K

Körper / Schatten, Bühnenbild Produktion OPERA LAB , Inszenierung Alexander Fahima im Acker Stadt Palast, Berlin

Accumulation, mit Goran Tomcic im SomoS Art Space, Berlin

2014

KHOM, Susanne Burmester Galerie im CIRCUS EINS Kronprinzenpalais in Putbus auf Rügen

2011

Nándor Angstenberger Toshifumi Hirose, The Coop Galerie Susanne Burmester in Berlin zu Gast bei into

2010

Pandemonium, Galerie Delikatessenhaus e.V. Leipzig

Pandora, super bien! Gewächshaus für zeitgenössische Kunst Berlin

2009

Preview Berlin – The Emerging Art Fair, mit Christel Fetzer Berlin

Favorit, Stipendium Künstlerhaus Lauenburg

Favoritensterben, The Coop Galerie Susanne Burmester Bergen auf Rügen

Hier entsteht: mit Claudia Michaela Kochsmeier Kunstverein Ravensburg

2007

Being with you is like being without you, The Coop GALERIE Bergen auf Rügen

Vechtvlotter, Deutsch/Niederländisches Flussprojekt mit Martin Walde K

Wie der Zufall es wollte, Stiftung Schloss Agathenburg mit Elke Weisser

2006

Mimikry, Städtische Galerie Iserlohn

Fortuna, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg K

2005

Fortuna Redux, Galerie Andrea Breitengraser Berlin

2004

Bruns, Städtische Galerie Eichenmüllerhaus Lemgo K

Material World, Galerie Andrea Breitengraser Berlin

2003

Häuser, Zeppelinmuseum Friedrichshafen (mit Luis F. Pelaéz)

[PLAY], Galerie Artfinder Hamburg


 

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl) / K= Katalog

2018

BB8 Bucharest International Biennial for Contemporary Art Rumänien K

2017

CIRCUS CIRCUS 2017 Galerie Susanne Burmester in Kooperation mit Rudi Molacek und Sarah Linke in Kunst in Putbus

SCALE springhouse Hellerau – Europäisches Zentrum für Künste Dresden

BRICOLAGE Bastler und Sampler, das wilde Denken und die Kunst Palais für aktuelle Kunst, Kunstverein Glückstadt

WERK.GABEN  Arbeiten aus der Sammlung Stadtgalerie Lauenburg

Interim Kulturhandlungem Biosphärengebiet Schwäbische Alb  K

2016

Bauen und Arbeiten, Geh8 Art Space, Dresden

Recikliranje Stvarnosti (Recycling Reality), Galerija Nest, Zagreb, Kroatien

reFORM, Zweiter Kunstpreis der Evangelischen Landeskirche von Württemberg in der Schloßkirche und im Landesmuseum Stuttgart K

HÄUTUNGEN, Schlossmediale  Schloss Werdenberg, Buchs, Schweiz

2015

Stipendiatenausstellung der Hansestadt Rostock, Kunstverein Rostock K

CIRCUS CIRCUS, Kunst in Putbus in Kooperation mit Galerie Susanne Burmester

Fantastisch! Vom Innersten der Bilder, Stadtgalerie Kiel K

2014

Private View, Geoff Stern Art Space Berlin

Kunst Oberschwaben 20. Jahrhundert – 1970 bis heute, Galerie Schrade Schloss Mochental K

Kunst Oberschwaben 20. Jahrhundert – 1970 bis heute, Museum Villa Rot Blaubeuren K

Fatal, Projektraum Kunstraum Künstlerhaus Bethanien Berlin

Blickwechsel Ahrenshoop-Gestern und Heute, Kunstmuseum Ahrenshoop K

Open Space / Acik Depo, Galerie Mixer Istanbul Türkei

2013

Lies and Illusions, Geoff Art Space Berlin

Private View, Susanne Burmester Galerie Bergen Rügen

Contemporary Istanbul Art Fair, Galerie Mixer Istanbul Türkei

Neuland! Macke, Gauguin und andere Entdecker, Kunsthalle Emden K

Erkundungen, Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow

Unsere Kunst – Eure Kunst 2013, Sammlung Stadtgalerie Kiel K

art Karlsruhe 2013, Galerie Susanne Burmester mit Brittag Bogers und Ulrike Mundt

Open Space / Açık Depo, Galerie Mixer, Istanbul, Türkei

2012

Erzählweisen – Klang, Bilder und Skulpturen, Stadtgalerie Lauenburg

Thank you for the smile on your face, Contemporary Art Apartment Tesvikiye, Istanbul, Türkei

Phoenixkunstpreis 2012, Nominierte Tutzing

Mikropiraten, La Grange Bergen auf Rügen

SingenKunst 2012, Kunstmuseum Singen K

2011

Auszeichnung, Susanne Burmester Galerie / Bergen

Magischer Abfall – Metamorphosen des Alltags, Kunsthalle Krems Forum Frohner Österreich

Another Marriage – Between the Narrative and the Abstract, Private View Berlin

Hier und Jetzt, Neues Museum Schloss Salem

Bart Asel # 1, Temporary Private Art Showroom Basel Schweiz

2010

Index Kunstpreis 2010, Kunsthaus Hamburg K

Otto-Dix-Preis 2010, Junge deutsche Gegenwartskunst Kunstsammlung Gera K

Petersburg, Available Works im .HBC Berlin

What matters, Galerie Susanne Burmester Bergen /Rügen

Casting, Visite ma tente Berlin

2009

Hellwach Gegenwärtig, Sammlung Museum MARTa Herford K

SCULPT-O-MANIA, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

2008

SCULPT-O-MANIA, Stadtgalerie Kiel K

Die Zahl, Der Zufall, Das Spiel, Kunstverein Rügen

Worpswelten, KunstvereinGöttingen K

2007

Fantasma, El Basilisco Ausstellungsprojekt in Avellaneda / Buenos Aires Argentinien

Ghost Notes, Stipendiatenausstellung Künstlerhäuser Worpswede

2006

Pepperland, Kunstverein Springhornhof Neuenkirchen

2005

Modellräume, Städtische Galerie Nordhorn K

Luxus im Glue, Galerie Glue Berlin